Die Mühle

The Court – das waren die Coolen. Die Unerreichbaren. Die Helden von Lanas Schulzeit. Wie kann es sein, dass ausgerechnet Lana an eine Einladung zu einem Kurztrip mit der Überflieger-Clique kommt? Jahre, nachdem sie alle ihre alte Schule verlassen haben?
Die Kings und Queens der coolen Clique sind zwar wenig begeistert, als Lana statt ihres siebten Mitglieds bei ihrem Treffen auftaucht. Aber dann überschlagen sich die Ereignisse. Der Trip führt die Clique in eine alte abgelegene Mühle, umgeben von Wildnis. Alles hier scheint für sie vorbereitet zu sein. Nur wer hat eigentlich die Einladungen verschickt? Wer begrüßt sie mit schriftlichen Botschaften, hat seltsame Spiele für sie organisiert? Als der erste der Freunde verschwindet, bricht Panik in der Gruppe aus …

Unser Tipp: Ein Jugendthriller, den Erwachsene genauso gut lesen können! Ich bin Fan von Elisabeth Herrmanns Schreibstil, die Protagonisten sind authentisch beschrieben und die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch - von der ersten bis zur letzten Seite. Die Kulisse: der Böhmerwald, eine alte verlassene Mühle, raue Landschaften, schroffe Felsformationen und reißende Flüsse laden meines Erachtens geradezu dazu ein um daraus einen spanndenen Thriller zu kreieren. Wer sich also beim Lesen mal wieder ein bisschen gruseln möchte, den kann ich zu diesem Buch herzlich einladen! Ich möchte aber darauf hin weisen, dass es bei dem Thriller nicht bei einem Toten bleibt, sondern es teilweise schon sehr heftig zugeht!

Herrmann, Elisabeth
cbt TB
ISBN/EAN: 9783570164235
17,99 €