Alles ist möglich

Da sind zwei Schwestern: Die eine gibt für die Ehe mit einem reichen Mann ihre Selbstachtung auf, während die andere sich von einem Buch dazu inspirieren lässt, ihr Leben zu ändern. Der Hausmeister der Schule will einem Außenseiter helfen und stürzt dabei in eine Glaubenskrise; eine erwachsene Frau sehnt sich immer noch wie ein Kind nach der Liebe ihrer Mutter. Und eine in New York erfolgreiche Schriftstellerin kehrt nach siebzehn Jahren zum ersten Mal in ihre Heimat zurück, um ihre Geschwister zu besuchen.

Fazit: Kurzepisoden im Leben der Bewohner einer amerikanischen Kleinstadt, bzw. derer, die dort groß geworden sind. Es sind Momentaufnahmen gelebten Lebens, die deutlich machen, wie sehr wir alle durch unsere Kindheit geprägt werden, wie viel trotz schwieriger Kindheit dennoch möglich ist, und wie unterschiedlich das Leben verlaufen kann. Die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle, von Hass und Neid, Einsamkeit und Wut bis zu innigster Menschenliebe. Es sind Familiengeschichten über die Natur des Menschen in all seiner Verletzlichkeit und Stärke, über die unendliche Vielfältigkeit des Lebens.

Das Buch kann in der Buchhandlung Stache bezogen werden.

 

Strout, Elizabeth
btb Verlag
ISBN/EAN: 9783442719006
11,00 € (inkl. MwSt.)